Sankt Franziskus im Hohen Westerwald - Freitag, 21. September 2018
Druckversion der Seite: Das Pastoralteam
URL: www.sankt-franziskus-ww.de/das-pastoralteam.html

Das Pastoralteam

Achim W. Sahl ist Pfarrer in allen Pfarreien und Leiter des Pastoralen Raumes. Er kümmert sich um die Planung und Koordination aller Gottesdienste sowie seelsorglichen- und Gemeindeveranstaltungen im ganzen Pastoralen Raum. Er ist Vorsitzender in sieben Verwaltungsräten, Ansprechpartner im Pastoralausschuß, Dienstvorgesetzter in vier Kindergärten sowie Präses in einer Vielzahl kirchlicher Vereine.
Seine Hobbies sind singen, kochen, lesen, Geschichte (Tondokumente und alte Filme) und die Freude an Begegnungen mit Menschen aller Art.

Albert Keller ist Pfarrer im Ruhestand. Er hält als Subsidiar Gottesdienste in allen Gemeinden des Pastoralen Raumes und steht gerne für Gespräche zur Verfügung.
Pfarrer Keller hat Freude am Wandern und an der Arbeit im Garten.

Varghese Ayyampilly C.M. Ich bin ein indischer Priester und komme aus Kerala, das ist im Süden Indien. Dort wurde ich am 25. März 1973 geboren. Ich habe zwei Brüder und zwei Schwestern. Meine Eltern sind 2008 gestorben. Ich gehöre zur Ordensgemeinschaft der "Kongregation von der Mission", auch Vinzentiner genannt. Unsere Gemeinschaft wurde 1625 vom Heiligen Vinzenz von Paul gegründet und zählt weltweit 48 Provinzen. Ich gehöre zur südindischen Provinz mit etwa 150 Priestern. Am 29. Dezember 2001 wurde ich zum Priester geweiht. Nach der Priesterweihe war ich die ersten 12 Jahre in Tanzania tätig. Dort habe ich 3 Jahre als Kaplan und 9 Jahre als Pfarrer und Direktor in einer Hochschule gearbeitet. Ab 2014 war ich als Missionar auf der Solomon Insel tätig. Ich habe dort als Pfarrer in der ,,Guten Hirten” Kirche von Bistum Honira gearbeitet.  Im April 2017 bin ich nach Deutschland gekommen. Hier habe ich einen weiteren Deutschkurs (1. Kurs schon in Indien) von April bis September 2017 im Pallottinerhaus im Limburg besucht. Am 19. September habe ich begonnen in ihrer Pfarrei zu arbeiten.

Meine Muttersprache ist Malayalam. Aber ich spreche auch Odiya, (eine indische Sprache) Englisch und Swahili. Meine Hobby sind Musik hören und Bücher lesen. Ich freue mich auf die nun vor mir liegende Zeit und darauf den Glauben an Jesus Christus mit Ihnen zu teilen und meinen Dienst als Pastoralpraktikant hier bei Ihnen in der Gemeinde zu erfüllen.

Ich danke Ihnen für die freundliche Aufnahme und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.

Eva-Maria Henn ist Gemeindereferentin und seit 1999 als Bezugsperson in St. Petrus in Ketten, Hellenhahn-Schellenberg, und  Mariä Himmelfahrt, Neustadt, eingesetzt. Darüber hinaus ist sie an der Realschule Plus in Rennerod und an der Grundschule in Hellenhahn als Religionslehrerin tätig. Im Pastoralen Raum ist sie verantwortlich für die Eine-Welt-Arbeit, die Erstkommunionvorbereitung in Rennerod, den Arbeitskreis Erwachsenenbildung sowie den Caritaskreis Rennerod und vertritt im Pastoralausschuss die Hauptamtlichen.
Als Mentorin und Praxisanleiterin ist sie in der Ausbildung für die GemeindeassistentInnen tätig.
Frau Henn ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich am liebsten mit ihren vier Enkelkindern, kocht italienisch, pflegt ihren Garten und schaut zusammen mit ihrem Mann „Tatort“-Krimis an. 

Bernhard Hamacher ist Gemeindereferent und seit 2000 Pfarrbeauftragter in der Pfarrei Mariä Heimsuchung Höhn. Hier ist er Ansprechpartner für alle seelsorgerischen Aufgaben. Seit 1.9.2013 ist er Mitglied im Pastoralteam Rennerod. Als geistlicher Leiter der KjG Höhn ist er u. a. verantwortlich für die Freizeiten der KjG. Für die Pfarreien Mariä Heimsuchung, Höhn und St. Josef, Höhn-Schönberg ist er zuständig für die Erstkommunionvorbereitung und Erstansprechpartner für Trauerfälle und Beerdigungen. Im pastoralen Raum Bad Marienberg war er bis zum 1.9.2013 zuständig für die Koordination der Kinder- und Jugendarbeit und der Firmung.

Herr Hamacher lebt im Pfarrhaus in Höhn. Er stammt gebürtig aus Bornheim in der Nähe von Bonn und ist seit 1992 in der Diözese Limburg tätig. Vor seinem Studium der praktischen Theologie war er Bankkaufmann. In seiner Freizeit fährt er gerne Fahrrad, wandert und pilgert, bereist gerne fremde Länder, liest Krimis und freut sich jeden Sonntag auf den „Tatort“. Seine zweite Heimat ist die Nordseeinsel Wangerooge. Herr Hamacher freut sich darauf, viele Menschen im neuen pastoralen Raum Rennerod kennen zu lernen und gemeinsam den Glauben lebendig zu leben.

Annette Rehberg ist im Juli 2017 als Kita-Koordinatorin in unser Pastoralteam aufgenommen worden und ist Trägerbeauftragte des Verwaltungsrates für unsere fünf Kindertagesstätten der Pfarrei.

Das Einflechten ihrer Leitungs- und Beratungskompetenz in die Trägeraufgabe ist ihr ein großes Anliegen. Die pädagogische und betriebswirtschaftliche Begleitung, Beratung und Unterstützung der fünf Kindertagesstätten, die Vernetzung zum Bischöflichen Ordinariat und die Zusammenarbeit mit dem Pastoral- und Verwaltungsteam und natürlich mit den Gremien und den Kita-Beauftragten der Pfarrei zählen zu ihren Aufgabenbereichen.

An der katholischen Fachschule in Fulda lernte Frau Rehberg den Beruf der Erzieherin und war 14 Jahre Leiterin – zuerst einer kommunalen Kindertagesstätte im Lahn-Dill-Kreis und zuletzt eines katholischen Familienzentrums (Weiterentwicklung einer Kindertagesstätte) in Gießen. Zu Zeit beendet sie ihr berufsbegleitendes Studium zur Sozialpädagogin, Schwerpunkt Bildungs- und Sozialmanagement, an der Hochschule Koblenz.